www.citythek.de als Ferienportal zur Unterstützung des Trusted WEB 4.0 reaktiviert

Liebe Leser,

seit 2007 stellen wir über diesen werbefreien Blog Informationen zum Trusted WEB 4.0 zur Verfügung. Auf Werbung haben wir verzichtet, weil jede Werbung Profildaten von den Besuchern anlegt, was wir grundsätzlich ablehnen.
Andere Initiative wie Netzpolitik.org sammeln Spenden ein, um ihre Arbeit fortzuführen und verstehen sich als Journalisten, die jedoch bewusst eine bestimmte Position vertreten.
Dieser Blog setzt sich für Projekte ein, welche die digitale Transformation mit Konzepten der Dezentralisierung und Anonymisierung mitgestalten. Im Unterschied zum reinen Journalismus verfügen wir über eigene Projekterfahrung und den Projekten hinterlegte Patentanmeldungen.
Täglich werden es mehr, und es sind nicht etwa Start-Ups, die sich mit Dezentralisierung beschäftigen. Für Blockchain-Dezentralisierungs-Projekte haben sich zehn der größten Banken weltweit zusammengeschlossen. EnBW und Mercedes arbeiten in einem dezentralen Energieprojekt zusammen.

Gerade jetzt wird es wichtig, in diesem Blog weiterhin unabhängig von Sponsoren im Interesse der Konsumenten weiterarbeiten zu können.
Deshalb haben wir uns ein neues WIN-WIN Konzept mit unseren Lesern überlegt.
Zusammen mit Schmetterling Reisen, einem der größten Touristiker Deutschlands haben wir auf der alten Domain www.citythek.de ein professionelles Reiseportal aufgesetzt.
Die Abwicklung der Reisen übernimmt Schmetterling, wir erhalten eine Provision, welche unsere weitere Arbeit unterstützt.

Da in der www.citythek.de unterschiedliche Reiseportale in einem Portal vereint sind, ist die Gestaltung etwas schlichter, als Sie er von anderen Portalen gewöhnt sind. Die Abwicklung über Telefon oder Onlinebestellung ist aber höchst professionell und in einer Hand. Die Preise sind meist konkurrenzlos günstig.
Somit kostet es Sie keinen Cent, uns zu unterstützen: Buchen Sie in Zukunft alle Reisen egal ob Flug, Mietwagen, Pauschalreise, Hotel oder Ferienhaus über www.citythek.de .

Natürlich helfen Sie der der Idee des Trusted WEB 4.0 auch, wenn Sie die Studien von GISAD und die Bücher zum Trusted WEB 4.0 kaufen oder wenn Sie einfach weitererzählen, dass es Trusted WEB 4.0 gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.